Neuerscheinung “Handbuch Datenschutz und Datensicherheit im Gesundheits- und Sozialwesen”

Bake-Blobel-Muench_-_Handbuch_Datenschutz_DatensicherheitDatenschutz und Datensicherheit sind im Gesundheits- und Sozialbereich eine unabdingbare Voraussetzung zur Schaffung des notwendigen Vertrauens zwischen Betroffenen und Institutionen, wie z.B. Patient, Arzt, Arztpraxis, Krankenhaus oder Krankenversicherung.

Experten des Arbeitskreises „Datenschutz und Datensicherheit im Gesundheits- und Sozialwesen“ der GDD e.V., Bonn, behandeln typische Probleme ihrer Arbeitsfelder und geben auf Basis ihrer langjährigen Erfahrung hilfreiche Tipps und Anregungen für die tägliche Arbeit als Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragte/r im Gesundheits- und Sozialbereich, wobei sie das Sozialwesen vor allem an seinen Schnittstellen zum Gesundheitswesen betrachten.

Der erste Teil der dritten Auflage des Handbuches wurde an die neuen gesetzlichen Gegebenheiten angepasst und in wichtigen Punkten ergänzt. Die Erweiterungen betreffen u. a.:

  • Möglichkeiten und Grenzen der Auftragsdatenverarbeitung durch medizinische Einrichtungen,
  • das Krankenhaus als Anbieter von Telekommunikations- und Telediensten,
  • wesentliche Ergänzungen zum Thema Sozialdatenschutz,
  • Datenschutz in der medizinischen Forschung,
  • Datenschutz im Qualitätsmanagement.

In den zweiten Teil der dritten Auflage wurden u.a. neu aufgenommen:

  • Aspekte des ID-Managements unter Einschluss moderner Technologien wie RFID und Biometrie,
  • das Problem des Privilege Managements und der Zugriffskontrolle,
  • das Abwehren von Eindringlingen in Informationssystemen und Netzen, aber auch
  • neue Referenzen und eine breite Übersicht über die einschlägigen Standards zu Datenschutz und Datensicherheit.

Die beiliegende CD enthält ebenfalls wesentliche Ergänzungen, u.a. eine Sammlung der vom GDD-Arbeitskreis „Datenschutz und Datensicherheit im Gesundheits- und Sozialwesen“ ausgearbeiteten Mitteilungen und Empfehlungen zu Problemen aus der täglichen Arbeit.

Zielgruppe

Dieses Praktikerhandbuch richtet sich an alle Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragten, DV-Revisoren, Betriebs- und Personalräte sowie an Entscheider im Gesundheits- und Sozialwesen.

ISBN: 978-3-89577-488-1

 




Datenschutz und Datensicherheit sind im Gesundheits- und Sozialbereich eine unabdingbare Voraussetzung zur Schaffung des notwendigen Vertrauens zwischen Betroffenen und Institutionen, wie z.B. Patient, Arzt, Arztpraxis, Krankenhaus oder Krankenversicherung.

Experten des Arbeitskreises „Datenschutz und Datensicherheit im Gesundheits- und Sozialwesen“ der GDD e.V., Bonn, behandeln typische Probleme ihrer Arbeitsfelder und geben auf Basis ihrer langjährigen Erfahrung hilfreiche Tipps und Anregungen für die tägliche Arbeit als Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragte/r im Gesundheits- und Sozialbereich, wobei sie das Sozialwesen vor allem an seinen Schnittstellen zum Gesundheitswesen betrachten.

Der erste Teil der dritten Auflage des Handbuches wurde an die neuen gesetzlichen Gegebenheiten angepasst und in wichtigen Punkten ergänzt. Die Erweiterungen betreffen u. a.:

  • Möglichkeiten und Grenzen der Auftragsdatenverarbeitung durch medizinische Einrichtungen,
  • das Krankenhaus als Anbieter von Telekommunikations- und Telediensten,
  • wesentliche Ergänzungen zum Thema Sozialdatenschutz,
  • Datenschutz in der medizinischen Forschung,
  • Datenschutz im Qualitätsmanagement.

In den zweiten Teil der dritten Auflage wurden u.a. neu aufgenommen:

  • Aspekte des ID-Managements unter Einschluss moderner Technologien wie RFID und Biometrie,
  • das Problem des Privilege Managements und der Zugriffskontrolle,
  • das Abwehren von Eindringlingen in Informationssystemen und Netzen, aber auch
  • neue Referenzen und eine breite Übersicht über die einschlägigen Standards zu Datenschutz und Datensicherheit.

Die beiliegende CD enthält ebenfalls wesentliche Ergänzungen, u.a. eine Sammlung der vom GDD-Arbeitskreis „Datenschutz und Datensicherheit im Gesundheits- und Sozialwesen“ ausgearbeiteten Mitteilungen und Empfehlungen zu Problemen aus der täglichen Arbeit.

Zielgruppe

Dieses Praktikerhandbuch richtet sich an alle Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragten, DV-Revisoren, Betriebs- und Personalräte sowie an Entscheider im Gesundheits- und Sozialwesen.

Datakontext

ISBN: 978-3-89577-488-1

New website

The eHealth Competence Center Regensburg is glad to present you it’s new website. The content is continuously updated to represent the most important facts about the Center, it’s projects and eHealth in general. Please come by often.

Your

PD Dr. Bernd Blobel